googleba5b9f5a209742eb.html #GETOUTSIDE

#GETOUTSIDE

12/11/2017

Sonntage sind langweilig? Hin und wieder schon. Das dachte ich mir gestern Abend auch, heute in der Früh ging es mit Freunden los und jetzt, fünfzehn Stunden später, hat der spontane Trip ein Ende.

 

Belgien ist schön. Belgien? Ja. Belgien. Kennt man, oder? Immerhin grenzt das kleine Land an Deutschland und je nachdem wo man in der Republik wohnt, ist es ein Katzensprung.  

 

Das Land Belgien ist den meisten Urlaubern gar nicht so recht bekannt und dennoch gibt es hier eine Menge zu erleben. Wer jetzt denkt, dass die Belgier sehr viel mit den Franzosen gemeinsam haben müssten, da ja auch zum Teil hier französisch gesprochen wird, der täuscht sich. Belgien hat eine komplett eigene Kultur und ist vor allem sehr interessant aufgeteilt. Ich möchte zu Beginn klarstellen, dass es in Belgien drei Amtssprachen gibt – niederländisch, französisch und deutsch. Mit Englisch kommt man aber auch dort weiter. 

 

Wer an Belgien denkt, wird wahrscheinlich an Brüssel denken. Kaum einer kennt weitere Städte. 

Die Stadt Dinant, die ich besucht habe, zählt zu den weniger bekannten Städte, dennoch lebt es sich hier sehr schön - im Herzen der Ardennen. Dinant ist nicht weit von der Grenze zu Frankreich entfernt und zeichnet sich durch ein kleines Zentrum und durch die beeindruckende Zitadelle oberhalb der Stadt aus. Besonders schön ist auch die alte Kirche.

 

Der Aufstieg zur Zitadelle kann zu Fuß, aber auch mit der Seilbahn erfolgen. Die Fahrt dauert gerade einmal vierzig Sekunden, macht aber dermaßen Spaß und es ist schön, die Stadt von oben zu sehen. 

 

Sonntage können langweilig sein. Aber auch interessant. Hin und wieder wird der letzte Tag der Woche öde sein. Hin und wieder nicht. Das ist ganz okay. 

 

Übrigens: Dinant ist die Stadt, in der ein Herr namens Sax lebte, der Erfinder des Saxophons.

 

Please reload

© 2019 by Maik Jungfleisch

  • Maik Jungfleisch auf Amazon
  • Maik Jungfleisch auf Thalia
  • Maik Jungfleisch auf Instagram
  • Maik Jungfleisch auf Twitter
  • Maik Jungfleisch per RSS Feed folgen
  • Maik Jungfleisch auf Amazon
  • Maik Jungfleisch auf Thalia
  • Maik Jungfleisch auf Instagram
  • Maik Jungfleisch auf Twitter